Unsere nächsten Termine: Unbedingt vormerken!

30.10.2016

Trödelmarkt am Waldorfkindergarten Dinslaken



Zweiter Trödelmarkt am Waldorfkindergarten Dinslaken | 30.10.16 | 10-14 Uhr | Gerhard Malina Strasse 110 |

Aufgrund der positiven Resonanz nach dem ersten Trödelmarkt im Sommer haben wir uns entschlossen einen weiteren Trödelmarkt stattfinden zu lassen. Am Sonntag, den 30.10.16 wird im Wendehammer vor dem Waldorfkindergarten von 1Uhr bis 14 Uhr getrödelt (Gerhard Malina Strasse 110). Angeboten werden Kinderkleider, Spielzeug und mehr.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Winterjacke oder Spielzeug sind, werden Sie bei uns fündig! Es wird allgemeines Trödelgut angeboten und es gibt Waffeln, Kaffee und auch warme Getränke für unsere kleinen Gäste. Ein Besuch bei uns lohnt sich! Sie sind herzlich eingeladen - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Artikel: ME

Diesen Artikel weiterempfehlen:

0 Kommentare

Tag der offenen Tür im Waldorfkindergarten Dinslaken

 

Endlich war es soweit! Feierlich wurde das neu gebaute Klettergerüst im Rahmen des Tages der offenen Tür im Waldorfkindergarten Dinslaken eröffnet. Zahlreiche Kinder, Eltern und Gäste begleiteten diesen schönen Moment, in welchem symbolisch das rote Band durchschnitten wurde. Unmittelbar nach der Freigabe wurde das Klettergerüst durch die anwesenden Kinder freudestrahlend gestürmt.


 

Neben den Führungen und Gesprächsrunden mit interessierten Eltern und Gästen gab es auch ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für die kleinen Gäste. So wurde in regelmäßigen Abständen das beliebte Puppenspiel vorgeführt. Außerdem konnten die Kinder an Basteltischen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen oder sich auch die Haare flechten lassen.

 


An dieser Stelle möchten wir uns für die bisherigen Spenden bei den Sponsoren, Eltern und Besuchern bedanken. Ohne sie wäre es niemals möglich gewesen, den Kindern ein so gut angenommenes Spielgerät im Freien anzubieten. Wer beobachtet, mit welcher Freude das Klettergerüst bespielt wird, versteht auch, dass sich dieser Aufwand lohnt.

 

Obwohl das Klettergerüst bereits aufgebaut wurde, sind die Kosten für Gerüst und Landschaftsbau bisher noch nicht vollständig gedeckt.

Daher sind wir auch weiterhin für jede Spende dankbar und hoffen auf Ihre Unterstützung!

Artikel: ME

Diesen Artikel weiterempfehlen:

0 Kommentare

Mehr Neuigkeiten: zum Blog